Der Hauptschulabschluss ist heute die Mindestvoraussetzung für einen Ausbildungsplatz – ob im kaufmännischen, handwerklichen oder technischen Bereich. Mit einem staatlichen Hauptschulabschluss haben Sie bessere Chancen, eine Ausbildung beginnen zu können und so ins Berufsleben einzusteigen. Auch als Sprungbrett für eine weiterführende Schulausbildung ist der Hauptschulabschluss notwendig. Vielleicht hat Ihnen die Schule keine Freude bereitet? Oder Ihre Schulzeit liegt schon lange zurück? Keine Angst, bei Z&P Schulung gibt es keine trockene Paukerei. Wir haben viel Erfahrung und lassen Sie beim Lernen nicht allein: Erfahrene Fachlehrer sind vom ersten Tag an für Sie da, um das Lernen leicht zu machen. Der Stoff wird anschaulich, praktisch und abwechslungsreich vermittelt. So wird das Lernen für Sie zu einer Entdeckungsreise. Bei Z&P Schulung haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hauptschulabschluss nachzuholen sowie in verschiedene Berufsfelder hineinzuschnuppern und erste Einblicke in Ihren zukünftigen Wunschberuf zu erhalten. Wenn Sie sich selbst Ihren Weg ebnen, zeigen Sie Ehrgeiz und Engagement – und werden mit vielfältigen beruflichen Möglichkeiten belohnt. Jugendliche und junge Erwachsene mit fehlendem Hauptschulabschluss erhalten die Möglichkeit, diesen in einer externen Prüfung (Schulfremdenprüfung) zu erwerben und parallel eine berufliche Grundqualifikation zu absolvieren. Der Zugang zu einer anschließenden beruflichen Ausbildung mit Berufsabschluss wird dadurch ermöglicht und die beruflichen Voraussetzungen zur Integration in den Arbeitsmarkt werden verbessert.

  • Preis
    0,00 €
  • Dauer:
    0 h
  • Start-Ende
    13.06.2022 -  09:30
    12.06.2023 16:45
  • Veranstaltungsart
    Vollzeitmaßnahme
  • Berufsorientierung für die einzelnen Berufsfelder (Lager- / Logistikberufe / Schutz und Sicherheit / Verwaltungshelfer)
  • Kenntnisvermittlung 9. Klasse nach der Stundentafel für die Sächsische Mittelschule
  • Grundwissen zur Tätigkeit in den einzelnen Berufsfeldern

Referenten: LHS