• Preis
    0,00 €
  • Dauer:
    4600 h
  • Start-Ende
    01.09.2022 -  02:00
    31.08.2026 02:00
  • Veranstaltungsart
    Berufsbegleitend

Die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau umfasst theoretischen und praktischen Unterricht sowie praktische Ausbildung.
Der theoretische Unterricht (2.100 Stunden) findet an der BIP Berufsfachschule für Pflegeberufe & Sozialwesen statt. Die praktische Ausbildung erfolgt mit wechselnden Einsätzen in stationärer und ambulanter Pflege, im Krankenhaus und in der Pädiatrie (Kinderkrankenpflege). In der Ausbildung werden den Schülern übergreifende pflegerische Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen und allen Versorgungsbereichen vermittelt.
Mit dem Abschluss zum/r Pflegefachmann/-frau besteht die Möglichkeit, in allen pflegerischen Versorgungsbereichen tätig zu werden. Diese neue generalistische Pflegeausbildung wird über die EU-Anerkennungsrichtlinie in anderen EU-Mitgliedstaaten automatisch anerkannt.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Realschulabschluss bzw. Oberschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss (Zugangsvoraussetzungen werden für jeden Schüler individuell geprüft)
  • Soziale und körperliche Eignung
  • Bei berufsbegleitender Ausbildung: vorliegendes Beschäftigungsverhältnis

Abschluss:

Nach erfolgreichem Abschluss erhält der/die Schüler/in die Berufsurkunde „Pflegefachmann/Pflegefachfrau“ oder „Altenpfleger/Altenpflegerin“.

Dauer / Zeit:

2.100 Std. Theorie + 2.500 Std. Praxis

Preis:

  • Schulgeldfrei
  • Ausbildungsvergütung durch die Praxiseinrichtung

Referenten/Dozenten mit umfangreichem Praxisbezug und entsprechenden Fachqualifikationen