Die Fortbildung für Pflegehelfer/innen in der Behandlungspflege der Leistungsgruppe 1 qualifiziert Pflegehilfskräfte und alle Personen, welche sich beruflich weiterqualifizieren und behandlungspflegerisch tätig werden möchten. Sie erschließen sich damit einen breiteren und anspruchsvolleren beruflichen Handlungsspielraum in der Pflege. Die Fortbildungsinhalte orientieren sich an den Maßnahmen der Behandlungspflege der Leistungsgruppe 1, umfassen jedoch ausschließlich die theoretische Schulung an unserer Berufsfachschule für Pflegeberufe & Sozialwesen. Eine praktische Unterweisung durch das Unternehmen ist nach der Fortbildung verpflichtend. Nach erfolgreich absolvierten Modulprüfungen erhalten die Teilnehmer/innen von uns ein aussagekräftiges Zertifikat.

  • Preis
    250,00 €
  • Dauer:
    24 h
  • Start-Ende
    10.08.2022 -  02:00
    12.08.2022 02:00
  • Veranstaltungsart
    Weiterbildung

Inhalte:

  • Inhalation; Kältetherapie
  • Dokumentation von Behandlungspflege
  • Vitalwerte und Vitalzeichen; Blutdruck und Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung; s.c. Injektion
  • Medikamentengabe/Arzneimittellehre
  • Verabreichung von Augentropfen und Augensalbe
  • Umgang mit Kompressionsstrümpfen
  • Wiederholung und Festigung; praktische Übungen zur Behandlungspflege
  • Modulprüfungen (schriftlich und praktisch)

Referenten/Dozenten mit umfangreichem Praxisbezug und entsprechenden Fachqualifikationen